14.11.2008 | Großes Debattenkino im Düsseldorfer Landtag: Rede des Vizepräsidenten des Landtags, Edgar Moron (SPD)

Landespolitik

Weil es im Land keine Mehrheit für die neoliberale Politik des ‘Privat vor Staat’ von CDU und FDP gibt, haben die Koalitionsfraktionen von CDU/FDP am 13.11.2008 unter dem Deckmantel eines Antrags zum politischen Extremismus versucht, Stimmung gegen einen Politikwechsel zu machen. Edgar Moron, sozialdemokratischer Vizepräsident des Landtags, entlarvte den schwarz-gelbe Täuschungsversuch, die Ursachen für das Erstarken der Partei ‘Die Linke’ der Opposition zuzuordnen:

“Die CDU/FDP-Koalition, die auf der einen Seite Bildungsgerechtigkeit propagiert und auf der anderen Seite Studiengebühren einführt und an einem völlig überholten Schulmodell hängt, das die soziale Ungerechtigkeit auf Dauer manifestiert, die treibt den Linken die Wählerinnen und Wähler zu.”

Link: Edgar Moron - Rede vom 13.11.2008


Den Redetext gibt es hier zum Nachlesen
[PDF, 5 kB]
 
 

SoziWiki

 

Bildergalerie

Hier findet Ihr lustige als auch ernsthafte Fotos von uns, sowie unseren Aktionen vor Ort.

 

Infostand

Hier findet Ihr unsere Flyer, sowie unsere Materialien zum Ansehen und
zum Download.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001233926 -